Werden im Zusammenhang mit der Beratung besonders schützenswerte Daten angesehen beziehungsweise bearbeitet, so verpflichtet sich die Sunnehof Versicherungen GmbH, die notwendigen Vorkehrungen zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften des Datenschutzes zu treffen. Sämtliche Daten werden absolut vertraulich behandelt.
Die Bearbeitung von Personendaten ist eine notwendige Grundlage für die Rückmeldung von optimalen Vorsorge- und Versicherungskonzepten, sei es für einzelne Personen oder im Rahmen von Gesamtlösungen. Personen Daten werden doch die Sunnehof Versicherungen GmbH in der Regel elektronisch aufbewahrt. Die Aufbewahrungsdauer richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Bei der Ausstellung von Versicherungsanträgen, der Einholung von Offerten und im Zusammenhang mit der Abwicklung von Leistungsfällen etc. findet ein Datenaustausch zwischen der Sunnehof Versicherungen GmbH und einem oder mehreren Versicherern statt. Die Daten werden nur insoweit an Versicherungsgesellschaften weitergegeben, als dies für die Auftragsabwicklung notwendig ist.
Gemäss dem Datenschutzgesetz haben Sie das Recht, von der Sunnehof Versicherungen GmbH Auskunft darüber zu verlangen, welche Daten über sie vorhanden sind und zu welchem Zweck und mit welcher Rechtsgrundlage diese bearbeitet werden. Bei Unternehmen gelten die vor erwähnten Bestimmungen auch für die Daten von Mitarbeitenden.
Schaden melden